Qualifizierung

© pixabay.com

Das Wissenszentrum der AHK Ungarn hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Unternehmensqualifizierung und bietet maßgeschneiderte Lösungen für kleine und große Unternehmen an. Dabei reichen ihre Fortbildungsformate von Workshops, Coachings, Trainings und Fachschulungen für Führungskräfte bishin zur Berufsbildungsberatung. Als selbstständige Einheit der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer verfügt das Deutsch-Ungarische Wissenszentrum über eine Registrierungsnummer (00388-2013) und eine Zulassungsnummer (E-001315/2015) für den Bereich der Erwachsenenbildung.

Aktuelle Weiterbildungsangebote

Wie kann man auf Englisch lukrative Geschäfte schließen?

Ziel des Trainings ist die Entwicklung der Verhandlungskompetenzen der Teilnehmer in englischer Sprache, und dadurch die Erfolgschancen des Unternehmens zu verbessern. Die Schulung wird Managern und Mitarbeitern empfohlen, die mit externen und internen Geschäftspartnern in Englisch verhandeln und manchmal das Gefühl haben, keine guten Geschäfte abschließen oder ihre eigene Position nicht verteidigen zu können. Demzufolge sind sie unsicher, wie sie die Verhandlung aufbauen sollten. Eventuell haben sie Angst davor, dass sich sogar die Beziehung zu ihrem Partner verschlechtert, wenn sie sich nicht einigen können. Weiterhin bezweifeln sie, das alles auf Englisch durchführen zu können. Trainingstage: 15.-16. Nov. 2018