Behördenservice

Steuern und Sozialversicherung

© pixelio.de

Haben sie die Lieferschwelle überschritten oder erbringen Sie Dienstleistungen in Ungarn, so müssen Sie sich  ggf. umsatzsteuerlich registrieren. Die Registrierung ist die Voraussetzung dafür, dass sie Ihre Umsätze in Ungarn erklären und versteuern sowie den Vorsteuerabzug in Anspruch nehmen können.

 

 

 

Wir übernehmen für Sie u.a.:

  • Prüfung der Steuerpflicht
  • Zusammenstellung der Anmeldungs- bzw. Antragsformulare
  • Steuerrechtliche Registrierung des Unternehmens
  • Anmeldung von Mitarbeitern
  • Registrierung von entsandten Mitarbeitern
  • Beratung in einkommenssteuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen
  • Einholung von Führungszeugnissen

Zulassungen und Genehmigungen

© pixabay.com

Wir unterstützen Sie bei der Einholung der erforderlichen Genehmigungen für die Tätigkeit Ihres Unternehmens. Aufgrund unserer langjährigen Zusammenarbeit mit den ungarischen Behörden lassen sich auf diesem Weg Unannehmlichkeiten und Verständigungsprobleme weitestgehend vermeiden. Schwerpunkte unsere Beratung liegen im Bereich Metallhandel, Abfalltransport bzw. Transport- und Spedition.

 

 

Wir unterstützen Sie u.a. in folgenden Fällen:

  • Klimagasdatenbank-Registrierung
  • Metallhandelsgenehmigung
  • Abfalltransportgenehmigungen
  • Informationen zur Verpackungsverordnung
  • Kennzeichnungspflichten
  • Registrierung von Medikamenten und Chemikalien