Erstes Hotel am Budapester Flughafen eröffnet

Wie der Flughafenbetreiber Budapest Airport am 10. Januar mitteilte, dauerte der Bau insgesamt weniger als 18 Monate.

  • © Budapest Airport

Das direkt an das Terminal 2 angebundene ibis Styles Budapest Airport Hotel verfügt über 145 Zimmer, ein Restaurant und Konferenzräumlichkeiten. Das neue Hotel der Kategorie Drei-Sterne-Plus wird von Orbis, dem osteuropäischen Partner von AccorHotels unter dem Markennamen ibis Styles betrieben. Man hofft laut Mitteilung auf Gäste aus entfernten Regionen des Landes bzw. aus dem östlichen Teil der Slowakei oder aus Rumänien, es bietet aber auch eine Alternative für Passagiere, deren Maschinen in den sehr frühen Morgenstunden starten oder in den Nachtstunden ankommen. Ideal ist das Hotel auch für hier übernachtende Piloten und die Besatzung.

„Aufgrund des dynamischen Passagieranstiegs in der letzten Zeit bin ich sicher, dass das Hotel allen Geschäfts- und Urlaubsreisenden qualitativ hochwertige Dienstleistungen bieten kann“, sagte Jost Lammers, Vorstandsdirektor des Flughafenbetreibers Budapest Airport.

Zurück