Vergütungsreport 2017/18 der DUIHK erschienen

Am 4. Dezember stellte die DUIHK ihren aktuellen Vergütungsreport vor.

  • © DUIHK

Die aktuell starke Konjunktur in Ungarn geht aus Sicht der Unternehmen mit zunehmendem Druck am Arbeitsmarkt einher. Dies belegt auch der aktuelle gemeinsame Vergütungsreport der DUIHK und der Personal- und Managementberatung Kienbaum Consultants Austria GmbH, der am 4. Dezember vorgestellt wurde. Die auf einer Unternehmensumfrage basierten Ergebnisse zeigen, dass zum einen weiterhin ein ernster Fachkräftemangel beklagt wird, und zum anderen die Vergütungen schneller steigen als erwartet.

Weitere Informationen zum aktuellen Vergütungsreport finden Sie hier.

Zurück