Mär 02

Berufsbildungspreis 2017 - feierliche Preisverleihung

Am 2. März 2017 wurden in feierlichem Rahmen die Gewinner des Berufsbildungspreises 2017 der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer verkündet.

In den drei Preiskategorien konnten folgende Unternehmen und Organisationen die Auszeichnung entgegennehmen:  

  • in der Kategorie INNOVATION: Audi Hungaria Zrt., Győr
  • in der Kategorie MOTIVATION: das Szent Imre Gymnasium und Fachgymnasium Esztergom am Berufsbildungszentrum Tatabánya
  • in der Kategorie KOOPERATION: Siemens Zrt., Budapest  
  • Einen Sonderpreis der Jury erhielt die Alkotó Magyarország Nonprofit Kft., Budapest.

Die Preise wurden überreicht durch:

  • Péter Cseresnyés, Staatssekretär für Arbeitsmarkt und Ausbildung Ministerium für Nationale Wirtschaft
  • Dr. Dr. Manfred Peter Emmes, Gesandter, Deutsche Botschaft Budapest
  • Tamás Bihall, Vizepräsident für Bildung und Qualifizierung, Ungarische Industrie- und Handelskammer

Die Jury nominierte unter den Bewerbern folgende Firmen und Organisationen für den Berufsbildungspreis*:

Kategorie „Innovation”

  • Alkotó Magyarország Nonprofit Kft., Budapest
  • Arany János Szakiskola, Székesfehérvár
  • AUDI HUNGARIA Zrt., Győr
  • Borsod-Abaúj-Zemplén Megyei Kereskedelmi és Iparkamara, Miskolc
  • Székesfehérvári Szakképzési Centrum, Székesfehérvár

Kategorie „Kooperation”

  • Magyar Bútor és Faipari Szövetség, Budapest
  • Mezőgazdasági Eszköz- és Gépforgalmazók Országos Szövetsége, Gödöllő
  • Siemens Zrt., Budapest
  • Székesfehérvári Szakképzési Centrum, Székesfehérvár
  • Székesfehérvári SZC Jáky József Szakgimnáziuma, Székesfehérvár

Kategorie „Motivation”

  • Ceglédi SZC Nagykátai Ipari Szakgimnáziuma, Nagykáta
  • Győri Mûszaki SZC Lukács Sándor Mechatronikai Szakgimnáziuma, Győr
  • Robert Bosch Elektronika Kft., Hatvan
  • Tatabányai SZC Szent Imre Gimnáziuma, Esztergom
  • Zala Megyei Kereskedelmi és Iparkamara, Zalaegerszeg

* Aufzählung der Nominierten in alphabetischer Reihenfolge und ggf. abgekürzt. SZC = Berufsbildungszentrum

Die Preisverleihung wurde unterstützt von:

  • AUDI HUNGARIA ZRT.
  • Mercedes-Benz Manufacturing Hungary Kft.
  • MKB Bank Zrt.

Downloads:

Pressemitteilung

Weitere Informationen über den Preis, Jury und Kategorien

Zurück zur Liste