Dez 04

Berufsbildungsworkshop

zum Thema: „Unternehmerische Erfahrungen über die Änderungen in der rechtlichen Regelung der Berufsaus- und Weiterbildung“


Die DUIHK organisiert für ihre Mitgliedsfirmen einen Berufsbildungsworkshop um zu diskutieren, welche tatsächlichen Neuigkeiten, die in den letzten Jahren durchgeführten Änderungen des Berufsbildungsregelwerkes mit sich ins Leben der Unternehmen und Berufsbildungseinrichtungen gebracht haben.

Durch den Austausch und Vergleich der vielseitigen Erfahrungen können solche Bereiche beleuchtet werden, bei denen weitere Änderungen oder Feinabstimmungen nötig sind.

Im Schwerpunkt des Workshops liegen die folgenden Themen, die den Kern eines zukunftsweisenden Erfahrungsaustausches und einer gemeinsamen Ideensammlung bilden können:

  • Beratungsgremium für sektorspezifische Qualifikationen (optimaler Aufbau, praxisorientierte Fertigkeitsentwicklung, Entwicklung und Vereinfachung der fachlichen Weiterbildung der Ausbilder)
  • Ausbildungszentren je nach Sektoren (Entwicklung der Lern- bzw. Lehrinhalte mit der Einbeziehung von neuen Experten, flexibler Bildungsweg, Sicherstellung des Übergangs auf europäischer Ebene, Unternehmensbedürfnisse stärken, Partnerschaft, flexiblere Erwachsenenbildung/Qualifizierung usw.)
  • Berufsbildungsrat für Innovation
  • Attraktivität der Berufsbildung stärken

Einladung

Anmeldung

Zurück zur Liste