Sep 29

Messetraining 2: Gemeinschaftsstände auf Messen und Ausstellungen

Messebeteiligungen durch Gemeinschaftsstände erfolgreich planen und durchführen – Organisation, Ziele, Prozessplanung, Vorbereitung, Nachbereitung

 

 

Gemeinschaftstände sind ein beliebtes Instrument um viele Unternehmen unter einer Dachorganisation vorzustellen. Dies hat für die Unternehmen unter anderem finanzielle Vorteile aber auch ein viel geringeren Organisationsaufwand. Die Mitarbeiter die Gemeinschaftsstände organisieren, müssen dadurch ein viel weiter gefächertes Themengebiet für eine erfolgreiche Messepräsentation bearbeiten. Zudem muss auf vielfältige Wünsche und Standanforderungen der Unternehmen eingegangen werden und in einem stimmigen Gesamtkonzept dargestellt werden. Der Workshop führt die Verantwortlichen von Gemeinschaftsständen, Schritt für Schritt, an komplexe Fragestellungen heran und es werden ihnen Problemlösungsprozesse aufzeigen

Themen des Trainings:
 Unterstützung bei Organisationsaufgaben
 Aufzeigen von wesentlichen Verfahren bei der Vorbereitung eines Gemeinschaftsstandes
 Wirkungsvolle Messe- Prozessplanung
 Komplexe Struktur eines Gemeinschaftsstandes in Planungsabschnitte aufteilen
 Aufzeigen des breiten Möglichkeitenspektrums bei Organisation eines Gemeinschaftstandes
 Detaillierte Heranführung an den Themenbereich des Standmanagement
 Unterweisung im Austellerservice von Akquise bis Reiseplanung

Zielgruppe: Organisatoren von Gemeinschaftsständen, wie Institutionen, Verbänden, IHKs und sonstige Durchführungsgesellschaften

Trainer: Karla Juegel, Inhaberin Messe Marketing, München

Detailierte Trainingbeschreibung

Zurück zur Liste