Nov 03 bis Nov 08

Unternehmerreise für ungarische Fahrzeugindustrie-Unternehmen nach Sachsen

Schwerpunkte: Automobilindustrie, Zulieferindustrie und angrenzende Bereiche, Elektromobilität, autonomes Fahren

Veranstalter
Veranstaltungsort

Saxen: Dresden, Zwickau und Umgebung


Deutschland

Details
Veranstaltungsbeginn
03.11.2019 | 10:00
Veranstaltungsende
08.11.2019 | 20:00
Veranstaltungs-Sprache(n)
Deutsch / Englisch
Anmeldung

 

Link zur Anmeldung: saxlink.de/BBA_Autoland_Saxony

Das Autoland Sachsen ist mit seinen fünf Fahrzeug- und Motorenwerken (VW, BMW und Porsche) und rund 780 Zulieferern eine der großen deutschen Automobilregionen und maßgeblich an der Transformation zur E-Mobilität beteiligt.
Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) organisiert vom 3. bis 8. November 2019 eine Unternehmerreise zum Thema "Innovative Mobilitätslösungen und Automobilzulieferindustrie" nach Sachsen. Ein wichtiger Programmpunkt ist die Teilnahme am 23. Internationalen Automobilforum (Zwickau) am 5. und 6. November. Das Hauptthema der Fachreise ist es, Wissen über vorhandene Technologien, Mobilität und Anwendungen von morgen auszutauschen und kooperative Beziehungen zwischen europäischen und sächsischen Automobilunternehmen aufzubauen.

Termin der Unternehmerreise: 3.-8. November 2019
Die Fachreise findet in Sachsen, in Dresden, Zwickau und Umgebung statt. Die Anreise erfolgt am 03. November, die Programmpunkte erfolgen vom 04. bis 08. November.

Programm (vorläufig)*:
3. November
• Ankunft in Sachsen, Gruppentreffen am Flughafen Leipzig oder Dresden
• Treffen / informelles Abendessen / Briefing
• gegebenenfalls Besuch der Produktion von e-Golf in der „Gläserne Manufaktur” der Volkswagen AG in Dresden
4. November
• Offizieller Eröffnungsempfang
• erste Firmenbesuche oder Networking mit sächsischen und internationalen Unternehmen
5. November - Firmenbesichtigung
• Start des 23. Internationaler Kongresses der Automobilindustrie in Zwickau
6. November
• Betriebs- und Werksbesichtigungen im Rahmen des 23. Internationalen Kongresses der Automobilindustrie
7. November
• Weitere Unternehmensbesuche
• Abschlussfeier, Bewertung und Abschlussdinner mit allen Teilnehmern
8. November
• Heimreise
*Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Programm zu ändern.

Teilnahmeinformationen:
- Die Teilnahme an der Fachreise ist kostenlos.
- Teilnehmer werden über einen Auswahlprozess ausgewählt.
- Die Teilnahme an diesem Projekt erfolgt in einer internationalen Gruppe.
- Die Programmsprache ist Englisch / Deutsch.
- Die Gruppe wird von einem Mitglied unserer Kammer begleitet.

Teilnahmegebühr:
Dieses Projekt (BBA) beinhaltet die Kosten für den Eintritt zum Kongress, die Teilnahme an professionellen Programmpunkten, die Kosten für Mahlzeiten während der Programmpunkte (siehe Programm) und die Bustransfer vor Ort während Unternehmensbesuchen.
- Der Preis beinhaltet nicht die Kosten für die individuelle Hin- und Rückreise sowie die Unterbringung (und teilweise) für die Mahlzeiten am Abend außerhalb von Programmpunkten.
- Die Unterkunft wird vom WFS arrangiert und wird individuell bezahlt (ca. 70-100 € / Tag).

Anmeldung:
- Die Registrierung kann nur über den untenstehenden Link (in englischer Sprache) über den Veranstalter (WFS) eingereicht werden. (Die Anträge werden von WFS nach Eingang der Anträge entgegengenommen und bestätigt.)
- Anmeldeschluss: 04. Oktober 2019
- Link zur Anmeldung: saxlink.de/BBA_Autoland_Saxony

Vorläufiges Programm in Englisch

Zurück zur Liste