Diehl übergibt Logistikhalle in Nyírbátor

Wie die Diehl Aircabin Hungary Kft. am 19. Oktober mitteilte, hat sie eine neue Logistikhalle in Nyírbátor übergeben.

  • © Diehl Aircabin Hungary

Diehl Aviation hat demnach nun ein 2.500 qm großes und 12 Meter hohes Logistikzentrum in Nyírbátor übergeben. Die Bauarbeiten starteten im Oktober 2017 und wurden im Juli 2018 fertig gestellt. Generalunternehmer war ein weiteres DUIHK-Mitglied, die Pallér Csarnok Kft.

Diehl Aviation erweitert seit 2011 kontinuierlich seine Produktion in Ungarn. Anfangs wurden hier, als Zulieferer des deutschen Standortes in Laupheim, Kabinenelemente wie Klimaröhren, Türen und Türrahmen hergestellt, später kamen Seitenwände und Isolierpakete hinzu. Die im Werk Nyírbátor gefertigten Produkte werden in Flugzeuge vom Typ Airbus A320, A330, A350 und A380 eingebaut.

Die Erweiterung des Standorts und dessen wachsende Kapazitäten ermöglichen es laut Mitteilung dem Unternehmen, nach Bedarf das Produktportfolio zu vergrößern. Diehl Aviation beschäftigt in Nyírbátor und Debrecen 650 Mitarbeiter.

Zurück